Erstellen von Vorlagen (Online-Kurs)

Erstellen von Vorlagen (Online-Kurs)

Datum/Zeit
26. Januar 2022 - 16:00 - 19:30


Vorlagen in Word sind äußerst hilfreich: Durch sie lassen sich Arbeit und Fehler reduzieren, dazu wird der Eindruck, den man etwa bei Kunden hinterlässt, so professioneller. Ausgezeichnet an ihnen ist weiter: Sie sind ganz einfach zu erstellen sowie zu nutzen.

In diesem Kurs werden wir eine Vorlage für einen Geschäftsbrief mit Kopf- und Fußzeile, Anschriftenfenster, Logo und Geschäftsdaten des Absenders erstellen. Auf Basis des Geschäftsbriefes werden wir eine weitere Vorlage für Rechnungen entwickeln und hier eine Funktion nutzen, die den meisten Anwendern unbekannt ist, dabei aber sehr wertvolle Dienste leisten kann: Word kann rechnen! Und zur Abrundung des Themas werden wir auch eine Formularvorlage unter Verwendung von Inhaltssteuerelementen anlegen sowie auf durchdachte Ablagestrukturen und das Implementieren von Vorlagen im Unternehmen allgemein kurz eingehen.

Wer sollte an diesem Kurs teilnehmen? Dieser Vortrag richtet sich ebenso an Personen, die beim wiederholten Erstellen gleichartiger Dokumente Zeit sparen und zuverlässig qualitativ hochwertige Arbeit abliefern wollen, wie auch an solche, die abteilungsübergreifend oder gar firmen- bzw. konzernweit einheitliche Dokumentenvorlagen ausgeben. Basiskenntnisse in Word sind von Vorteil.

Ziel dieses Trainings: Nach diesem Kurs können die Teilnehmer mit Vorlagen und Dokumenten zielsicher umgehen: Sie wissen um deren typbedingte Unterschiede, Zusammenhänge und sinnvolle Einsatzmöglichkeiten. Sie erstellen souverän und zügig Vorlagen für die unterschiedlichsten Vorgänge, und da sie den grundsätzlichen Umgang mit Feldfunktionen kennen, vermögen sie diese auch dynamisch zu gestalten. Dazu beherrschen sie es, die Vorlagenablage übersichtlich zu strukturieren.

 

Die Kursinhalte im Detail:

  • Dokumentenvorlage verstehen
  • Dokumentenablage organisieren
  • Geschäftsbrief erstellen
    • Seitenränder justieren
    • Kopf- und Fußzeilen gestalten
    • Falt- und Lochmarken millimetergenau positionieren
    • Tabellen millimetergenau einfügen
    • Aktuelles Datum automatisch einfügen und formatieren
  • Rechnungsvorlage gestalten
    • Einfügen von Datenfeldern
    • Einfache Berechnungen mittels Feldfunktionen durchführen
    • Formatieren von Datenfeldern
    • Tabellen formatieren
  • Formular entwerfen
    • Menü »Entwicklertools« sichtbar machen
    • Inhaltssteuerelemente einfügen und formatieren
    • Formular schützen

 

Kursunterlagen: Unterrichtsmaterialien, wie Übungsdateien und ein ausführliches Skript mit allen Arbeitsschritten und zahlreichen Bildschirmabbildungen, werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Online-Zusammenarbeit: Das Training wird mittels der Microsoft-Software Teams in Bild und Ton vom Rechner des Trainers auf die Rechner der Teilnehmer übertragen. Dazu erhalten die Teilnehmer einen Tag vor Beginn des Trainings eine Einladungs-E-Mail mit einem Link, über den Teams in einem Browserfenster geöffnet wird. Die Nutzung von Teams ist für den Teilnehmer kostenlos. Sofern Teams auf dem Rechner des Teilnehmers als App installiert ist, kann natürlich auch über die App an dem Training teilgenommen werden.

Methodik: Sämtliche Arbeitsschritte werden vom Trainer in enger Anlehnung an die Kursunterlagen demonstriert. Der Bildschirminhalt des Trainerrechners wird auf die Bildschirme der Teilnehmer übertragen, so dass alle Teilnehmer jeden Schritt detailliert verfolgen können. Nach jedem Arbeitsschritt haben die Teilnehmer die Möglichkeit dazu, das Gesehene am eigenen Rechner nachzuvollziehen. Fragen der Teilnehmer werden möglichst sofort beantwortet. Ggf. kann ein Teilnehmer seinen Bildschirm auch für den Trainer und alle Teilnehmer freischalten, um die Frage gemeinsam zu besprechen.

Kursdauer: 1 Lerneinheit à 3,0 Std. – Mittwoch, 26. Januar 2022, von 16:00 bis 19:30 Uhr (mit Pause).

Vertiefungsminuten: Ich bin wirklich für Sie da. Sollte bei Ihnen die Transformation des Gelernten auf die eigene Aufgabenstellung nicht gelingen, so können Sie innerhalb von vier Wochen nach Trainingsende max. 30 Vertiefungsminuten abrufen – einfach so und kostenlos. (Diese Vertiefungsminuten sind mit der Kursgebühr bereits abgegolten.) Über diesen besonderen Service gebe ich jedem Kursteilnehmer, der dies wünscht, im Eins-zu-eins-Gespräch die nötige Hilfestellung. Denn bei mir geht’s ums Verstehen, und die Kurse sollen den Teilnehmern tatsächlich unmittelbar helfen. Ist dies erreicht, bin ich zufrieden – und meine Kursteilnehmer sind es auch.

Kursgarantie: Der Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt.

Zertifikat: Der Teilnehmer erhält ein Zertifikat, das die Teilnahme am Kurs bestätigt und dessen Inhalte aufführt. Nimmt der Teilnehmer nach Abschluss des Kurses an einem Online-Quiz teil, so wird ein qualifiziertes Zertifikat ausgestellt. Die Qualifizierungsstufen sind:

  • mit Erfolg
  • mit gutem Erfolg
  • mit sehr gutem Erfolg

Technische Voraussetzungen: Auf dem Rechner des Teilnehmers muss MS Office 2010 oder neuer installiert sein. Zur verbalen Kommunikation mit dem Trainer ist eine Sprachverbindung über den Rechner erforderlich. Dazu muss der Rechner der Teilnehmer über Mikrofon und Lautsprecher verfügen. Eine Videokamera kann genutzt werden, sie ist aber nicht zwingend nötig.


Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
Buchbar bis 12:00 Uhr am Vortag der Veranstaltung.
195,00 €