Rechnen mit Datum und Zeit (Online-Kurs)

Rechnen mit Datum und Zeit (Online-Kurs)

Datum/Zeit
12. Oktober 2022 - 9:00 - 12:30


In der Bearbeitung von Listen und Tabellen sind Datums- und Zeitangaben nahezu allgegenwärtig. Das Rechnen mit Datum und Uhrzeit kann – je nach Aufgabenstellung – dabei jedoch eine echte Herausforderung darstellen. In diesem Training lernen Sie die Grundlagen kennen. Es werden die wichtigsten Funktionen für den Umgang mit Datum und Uhrzeit in Excel anhand vieler Beispiele aufgezeigt. Es werden z. B. Geburtstagslisten erstellt, etwa mit automatischer Kennzeichnung der Geburtstage der kommenden Woche unter besonderer Berücksichtigung von »runden« Geburtstagen. Außerdem geht es bspw. um die Auswertung von Stundenzetteln, den Umgang mit negativen Zeiten oder auch die Zuordnung von Terminen zu Geschäfts- und Jahresquartalen.

Oder kennen Sie diese Herausforderung: Sie wollen Daten aus anderen Systemen importieren und finden die abenteuerlichsten Datum- und Zeitangaben vor, die dort eingetragen wurden – und mit denen Excel nicht weiterarbeiten kann. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe der Textfunktionen diese Angaben in Excel-kompatible Datum-Zeit-Werte umwandeln. Denn eine Konvertierung ist hier durchaus möglich – und eine Weiterverarbeitung via Excel danach kein Problem.

Wer sollte an diesem Kurs teilnehmen? Der Kurs ist für Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen gedacht, die mit Datenerfassung und Auswertung zu tun haben. Es geht darum, dass sie ihre Arbeit schneller und fehlerfreier erledigen können. Grundkenntnisse in Excel sind erforderlich.

Ziel dieses Trainings: Die Kursteilnehmer erlenen einen sicheren Umgang mit den unterschiedlichsten Datums- und Zeitangaben. Dazu können sie die gängigen Funktionen zur weiterführenden Berechnung und Auswertung gezielt einsetzen.

 

Die Kursinhalte im Detail

  • Arbeiten mit Datums- und Zeitfunktionen
    • Statische und dynamische Datums- und Zeitangaben
    • Umrechnung von Stunden in Minuten/Sekunden und zurück
    • Vielfältige Formatierungsmöglichkeiten
    • Umgang mit negativen Zeiten
    • Datumswerte vor 1900
    • Funktionen DATUM, DATDIF, EDAT, TEXT, KALENDERWOCHE, ISOKALENDERWOCHE, DATWERT, JAHR, MONAT, TAG, STUNDE, MINUTE, SEKUNDE, WOCHENTAG, ZEIT, ZEITWERT
  • Arbeiten mit Textfunktionen
    • Zerlegen und Zusammenführen von Texten
    • Funktionen VERKETTEN, LINKS, RECHTS, TEIL, LÄNGE, WECHSELN, FINDEN, SUCHEN, GLÄTTEN, SÄUBERN
    • Der &-Operator

Kursunterlagen: Die Unterrichtsmaterialien, wie Übungsdateien und ein ausführliches Skript mit allen Arbeitsschritten und zahlreichen Bildschirmabbildungen, werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Online-Zusammenarbeit: Das Training wird mittels der Microsoft-Software Teams in Bild und Ton vom Rechner des Trainers auf die Rechner der Teilnehmer übertragen. Dazu erhalten die Teilnehmer einen Tag vor Beginn des Trainings eine Einladungs-E-Mail mit einem Link, über den Teams in einem Browserfenster geöffnet wird. Die Nutzung von Teams ist für den Teilnehmer kostenlos. Sofern Teams auf dem Rechner des Teilnehmers als App installiert ist, kann natürlich auch über die App an dem Training teilgenommen werden.

Methodik: Sämtliche Arbeitsschritte werden vom Trainer in enger Anlehnung an die Kursunterlagen demonstriert. Der Bildschirminhalt des Trainerrechners wird auf die Bildschirme der Teilnehmer übertragen, so dass alle Teilnehmer jeden Schritt detailliert verfolgen können. Nach jedem Arbeitsschritt haben die Teilnehmer die Möglichkeit dazu, das Gesehene am eigenen Rechner nachzuvollziehen. Fragen der Teilnehmer werden möglichst sofort beantwortet. Ggf. kann ein Teilnehmer seinen Bildschirm auch für den Trainer und alle Teilnehmer freischalten, um die Frage gemeinsam zu besprechen.

Kursdauer: 1 Lerneinheit à 3,0 Std. – Di., 20.09.2022, und Di., 27.09.2022, jeweils von 16:00 bis 19:30 Uhr (inkl. Pause).

Vertiefungsminuten: Ich bin wirklich für Sie da. Sollte bei Ihnen die Transformation des Gelernten auf die eigene Aufgabenstellung nicht gelingen, so können Sie innerhalb von vier Wochen nach Trainingsende max. 30 Vertiefungsminuten abrufen – einfach so und kostenlos. (Diese Vertiefungsminuten sind mit der Kursgebühr bereits abgegolten.) Über diesen besonderen Service gebe ich jedem Kursteilnehmer, der dies wünscht, im Eins-zu-eins-Gespräch die nötige Hilfestellung. Denn bei mir geht’s ums Verstehen, und die Kurse sollen den Teilnehmern tatsächlich unmittelbar helfen. Ist dies erreicht, bin ich zufrieden – und meine Kursteilnehmer sind es auch.

Kursgarantie: Der Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt.

Zertifikat: Der Teilnehmer erhält einZertifikat, das die Teilnahme am Kurs bestätigt und dessen Inhalte aufführt. Nimmt der Teilnehmer nach Abschluss des Kurses an einem Online-Quiz teil, so wird ein qualifiziertes Zertifikat ausgestellt. Die Qualifizierungsstufen sind:

  • mit Erfolg
  • mit gutem Erfolg
  • mit sehr gutem Erfolg

Technische Voraussetzungen: Jeder Teilnehmer bringt seinen eigenen Rechner mit. Auf ihm muss MS Office 2010 oder neuer installiert sein.


Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.